General information on this series

Klimaindikator Gletscher

Einer aktuellen Studie der weltweiten Gletscherbeobachtungsstelle in Zürich zufolge sind in den letzten Jahren Milliarden Tonnen Eis im Hochgebirge weltweit geschmolzen. Eine Eisfläche so groß wie Italien, rund 35 Meter hoch. Gletscher gelten als wichtige Indikatoren der Klimaerwärmung. Doch was passiert, wenn in 80 oder 100 Jahren keine Gletscher mehr vorhanden sind? Und wie wird sich unsere Landschaft gerade in den Alpen verändern, wenn die Gletscher eines Tages verschwunden sind? "Umwelt aktiv" sucht bei den Experten an der Universität und der ETH Zürich nach Antworten.

Was live on tv:

   -  Rai S├╝dtirol