Cookie Consent by Free Privacy Policy website
General information on this series

In memoriam Karl Pichler

Karl Pichler, ehemaliger Präsident der Stiftung Sparkasse und Kunstförderer, wurde 1933 als
siebtes von 16 Kindern geboren, in St. Martin in Passeier.
Nach seinen beruflichen Erfahrungen in unterschiedlichen Sparten entschied er sich für das
Holzgeschäft. Hier sah er für sich die attraktivste Perspektive.
Pichler eröffnete im Jahr 1958 seine eigene Firma in Algund. Heute ist der Betrieb mit rund 100
Beschäftigten und Niederlassungen in Brixen, Bozen und in Kematen bei Innsbruck eine
regionale Größe im Holzhandel.
Karl Pichler, den seine Freunde "Schaly" nennen, war vor einigen Jahren zu Gast in der Sendung
"Privat". Dort erzählt er über sein Leben, seine Liebe zum Golfen und darüber, dass er mit Leib
und Seele ein Psairer geblieben ist.
Er verstarb am 9. Dezember im Alter von 88 Jahren.

Was live on tv:

   -  Rai S├╝dtirol