Allgemeine Infos zur Sendereihe
Kulturzeit

Passeirer Malerschule, Goethe, Klausen

Die Passeirer Malerschule, Goethes Italienische Reise und Arbeiten für die Künstlerstadt Klausen: Über diese und weitere Themen berichtet das Magazin "Kulturzeit", moderiert von Brigitte Margesin.
Die neue Sonderausstellung auf Schloss Tirolist der so genannten Passeirer Malerschule gewidmet, die ab 1720 über drei Generationen hinweg die Kirchen des Passeiertals und seiner Umgebung mit Gemälden versorgte. Ein Ausstellungsbericht.
Die Tiroler Landesmuseen begeben sich auf die Spuren von Johann Wolfgang von Goethe mit seiner Italienischen Reise. Goethe stellte Italien ebenso paradiesisch dar, wie viele seiner Zeitgenossen. In einer Sonderausstellung im Landesmuseum Ferdinandeum wird diese Sehnsucht nach einer idealen Welt thematisiert.
Klausen all in: Einen Monat lang bezogen drei Künstler das leerstehende Gasthaus Grauer Bär in der Klausner Altstadt, um dort zu arbeiten. Die Werke sollen in der Künstlerstadt verbleiben.
Eine Ausstellung im Brunecker Stadtmuseum gibt einen Einblick in die realistische Kunst nach 1945 und setzt den Schwerpunkt auf fast vergessene Künstler.
Die "Kulturzeit" stellt außerdem die Lesereihe Literatur in der Klause der Südtiroler Autorenvereinigung und das Programm der diesjährigen Tage der Architektur der
Architekturstiftung Südtirol vor.

Gesendet am:

   -  Rai Südtirol