Documentaries

Tamara Lunger

Freiheit bedeutet für Tamara Lunger, an ihre Grenzen zu gehen, das Extreme zu wagen und dabei ihr innerstes Wesen zu ergründen. Die 31-Jährige Extrembergsteigerin aus Gummer hat als jüngste Frau den 8500 Meter hohen Lhotse bezwungen - und sie stand am Gipfel des magischen und extrem schwierigen Bergriesen K2 im Himalaya. Trotzdem weiß Tamara Lunger, was es bedeutet zu scheitern. Auch solche Erfahrungen haben ihr junges Leben geprägt verändert. Die Filmemacher Markus Frings und Nora Ganthaler erzählen über die Höhen und Tiefen im Leben der Extrembergsteigerin und schildern ihre Winterexpedition zum Gipfel des Nanga Parbat und auf den 8600 Meter hohen Kangchendzönga.

Production: Markus Frings