Allgemeine Infos zur Sendereihe

Kulturzeit

Kunst und Wald stehen diesmal im Mittelpunkt: Skulpturenwege in unserem Land, der Fotograf Othmar Seehauser und seine Liebe zu Bäumen, junge Bildhauer und ihre Beziehung zu Holz. Skulpturenwege vereinen Kunst und Natur. Sie laden dazu ein, sich mit der Umgebung, aber auch mit den künstlerischen Inhalten auseinanderzusetzen. In Südtirol gibt es einige sehr gelungene Beispiele. Bäume haben für den Fotografen Othmar Seehauser eine ganz besondere Bedeutung. Für ihn sind es Lebewesen, denen man sich behutsam annähern muss. Auch mit dem Fotoapparat. Diese Leidenschaft für Bäume stammt noch aus seiner Kindheit, die er im Eggental verbracht hat. Inzwischen hat er mehrere Bücher zum Thema veröffentlicht. Auf einen Spaziergang im Wald mit Joseph Beuys lud der Künstler Hannes Egger aus Lana ein. Der Besucher wird zum Teil der Ausstellung und muss sich Fragen zur eigenen Rolle in der Gesellschaft stellen. Die Leidenschaft für Holz hat bei den Südtiroler Bildhauern eine lange Tradition. Doch wie sieht es bei den jungen Bildhauern im Land aus? Ein Lokalaugenschein. In der Rubrik Was Wann Wo stellt die Kulturzeit das Buch "Basilisken, Einhörner und Sirenen" von Bruna Maria Dal Lago Veneri vor und gibt einen ersten Einblick in das Buch "Die Lärche", das im Herbst bei Raetia erscheinen wird.

Gesendet am:

   -  Rai Südtirol