Dokumentationen

Walter Niedermayr - Polyphone Räume

„Das Einzelbild genügt mir nicht“, sagt der Fotograf Walter Niedermayr und stellt uns damit vor die Frage: wie groß ist der unsichtbare Raum, wie klein ist die sichtbare Abbildung? Der Film „Polyphone Räume“ spürt den Arbeiten von Walter Niedermayr nach, stellt ihn als Bilderfinder dar, sucht nach seiner künstlerischen Position hinter den famos gewordenen Raumfolgen.
Der Bozner Niedermayr zählt zu den herausragenden Fotokünstlern unserer Zeit, ist weltweit in Ausstellungen zu erleben und wird als Asket der Abbildung von unverwechselbarer Handschrift bezeichnet. „Polyphone Räume“ zeigt Bilder einer großen Ausstellung im Kunstverein Hannover, Momente einer Arbeitsreise nach Neuseeland und lässt neben Nieder- mayr selbst Experten und Wegbegleiter zu Wort kommen.

Produktion: Peter Paul Kainrath

Gestalter: Peter Paul Kainrath

Erscheinungsjahr: 2004